a b c d e f
Brückenstr. 47 · D - 54347 Neumagen-Dhron · T +49 65 07 - 53 49 · F +49 65 07 - 68 06 · info@weingut-andreas-fuchs.de
„Was für uns die Freude am Winzerdasein ausmacht:
Mit der Natur verbunden sein, unsere Weinberge verantwortungsvoll bewirtschaften
Mit Sorgfalt und Erfahrung ausdrucksstarke Weine ausbauen
Mit netten Menschen in gemütlicher Atmosphäre Wein probieren und genießen“
Die KUNST DES WEINBAUENS wurde also in der Familie Fuchs von GENERATION zu Generation weitergegeben. Wir bewahren diese Traditionen, und setzen dennoch auf einen modernen Weinanbau. Wir sind offen für technische Erleichterungen der doch sehr schweren Arbeit im STEILLAGENWEINBAU. Unser besonderer Fleiß gilt der Pflege und dem Ausbau unserer Erzeugnisse.

Mittlerweile ist die VIELFALT an Weinen so groß geworden, dass für jeden Geschmack sicherlich etwas dabei ist. Egal ob Sie lieber Weiß, Rot, Rotling, Weißherbst, oder Sekt mögen. Am besten Sie probieren die Weine einfach aus, und entscheiden selbst. Gerne vereinbaren wir, nach telefonischer Anmeldung, mit Ihnen einen Termin zur Weinprobe, Betriebsbesichtigung oder Weinbergsbesichtigung.

Ihr Weingut Andreas Fuchs
„Die Kunst
des Weinbaus“
Für uns ist es wichtig, unsere Trauben selbst im Keller zu Wein zu veredeln. Wir bauen alle unsere Weine nur aus EIGENEN TRAUBEN aus. Damit Sie noch die Feinheiten der Trauben im Weinglas kosten können, setzten wir auf schonende Kellertechnik. Unsere Weißweine reifen im modernen Edelstahltank, unsere Rotweine traditionell im kleinen Holzfass. Wir keltern aus den roten Trauben Rotwein, Blanc de Noir und Rotling. Aus den weißen Trauben entsteht unser Rieslingwein, Moriva und natürlich handgerüttelter Rieslingsekt.
„Mit viel Liebe
zum Wein“
Mit netten Menschen in gemütlicher ATMOSPHÄRE Wein probieren und genießen! Die Weinproben in unserem Weingut sind ein wichtiger Teil unseres Winzerlebens. Der Genuss, den unser Wein unseren Weinfreunden bereitet, ist der Lohn für unsere Mühen. Gleich, ob eine lange WEINFREUNDSCHAFT vorliegt, oder neue Weinfreunde zu Gast sind, wir genießen die angeregten Gespräche und die gemeinsamen Stunden. Müssten wir auf diese schönen Stunden verzichten, würde uns unser Beruf viel weniger Freude bereiten. Wir geben gerne auch ein Stück alter WEINKULTUR weiter, und führen Weinfreunde durch unser Weingut, oder wandern mit Ihnen durch die Weinberge.
„Mit Weinfreunden
genießen“
„Der Wein ist unter den Getränken das Nützlichste,
 unter den Arzneien die schmackhafteste,
 unter den Nahrungsmitteln das Angenehmste.“
Plutarch
Unsere ca. 3,5 ha Weinberge befinden sich in den Lagen "Dhroner Hofberg, Dhroner Roterd und Neumagener Engelgrube". Der DUNKLE SCHIEFERSTEIN der Moselhänge bildet die Grundlage unserer Weinbergsböden. Wir bauen darauf hauptsächlich Rieslingreben (65%) an, und daneben die weiße Rebsorte Rivaner (20%). Als rote Trauben ergänzen Spätburgunder (10%) und Dornfelder (5%) unser Sortiment.
„Wir gehen sorgsam
mit den Böden und den
Pflanzen um“
Wir sind sehr verbunden mit unseren Weinbergen und mit der Natur. Die Handarbeit in den steilen Hanglagen fordert körperlichen Einsatz bei fast jedem Wetter. Die Natur schenkt uns oft wunderbare WEINJAHRGÄNGE, doch manchmal ärgert Sie uns auch mit späten Frösten, Hagelschlägen oder langen Regenperioden. Gerade das ist es, was uns am Winzerdasein reizt: Es liegt nicht alles in unserer Hand. Der Lohn für unseren Fleiß wird auch von der NATUR bestimmt. Wir gehen SORGSAM mit den Böden und den Pflanzen in unseren Weinbergen um. Die Rebe gedeiht nur deshalb seit 2 000 Jahren auf den selben Böden, weil wir Winzer es gelernt haben, nachhaltig mit diesen Weinbergen umzugehen.
Ca. 1680 werden die ersten "Füchse" in Neumagen erwähnt. Sie betrieben, wie auch Ihre nachfolgenden Generationen, WEINBAU und ACKERBAU.
Ein Teil siedelte für einige Jahrzehnte auf dem Berg gegenüber von Neumagen-Dhron an, der seit dem und auch heute noch "Fuchsberg" genannt wird. Im Jahre 1926 kauften Johann und Susanna Fuchs das heutige Betriebsgebäude in der Brückenstraße 47, im Ortsteil Dhron. Auch hier wurde noch LANDWIRTSCHAFT und auch Weinbau betrieben. Die Familie besaß Schweine, Hühner und auch ein Pferd zum Bestellen der Äcker. Karl Fuchs übernahm mit seinem Bruder Franz Fuchs 1950 den Betrieb und sie bauten ihn zu einem stolzen Weingut auf. Die Landwirtschaft trat dabei immer mehr in den Hintergrund und ab 1970 betrieben die Beiden ausschließlich Weinbau.
„Ein bisschen
Historie“
Die Kunst des Weinbauens wurde also in der Familie Fuchs von GENERATION zu Generation weitergegeben. Wir bewahren diese Traditionen, und setzen dennoch auf einen modernen Weinanbau. Wir sind offen für technische Erleichterungen der doch sehr schweren Arbeit im Steillagenanbau Unser besonderer Fleiß gilt der Pflege und dem Ausbau unserer Erzeugnisse.

Mittlerweile ist die VIELFALT an Weinen so groß geworden, dass für jeden Geschmack sicherlich etwas dabei ist. Egal ob Sie lieber Weiß, Rot, Rotling, Weißherbst, oder Sekt mögen. Am besten Sie probieren die Weine einfach aus, und entscheiden selbst. Gerne vereinbaren wir, nach telefonischer Anmeldung, mit Ihnen einen Termin zur Weinprobe, Betriebsbesichtigung oder Weinbergsbesichtigung.

Ihr Weingut Andreas Fuchs
„Von Generation
zu Generation“
Weingut Andreas Fuchs
vertreten durch Andreas Fuchs

Brückenstraße 47
54347 Neumagen-Dhron

Telefon: +49 6507 5349
Telefax: +49 6507 6806
E-Mail: info@weingut-andreas-fuchs.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE148179092

Winzermeister: Andreas Fuchs

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Kaiser-Friedrich-Straße 1, 55116 Mainz

Zuständige Kammer:
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach

Gesetzliche Grundlage unserer Tätigkeit: Weingesetz (WeinG)
http://bundesrecht.juris.de/weing_1994/BJNR146710994.html

Außergerichtliche Schlichtungsmöglichkeiten:
Im Falle von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstverträgen kann eine von der Europäischen Union zur Verfügung gestellte OS-Plattform zur Beilegung dieser Streitigkeiten genutzt werden, soweit diese von der Europäischen Union tatsächlich zur Verfügung gestellt wird.
Die Plattform soll hier erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@weingut-andreas-fuchs.de
Bildnachweise:
Weingutfotos und Porträtaufnahmen: Joachim Clüsserath, blog.mosellandschaft.de
Old weathered rustic wooden background: © exclusive-design / Fotolia.com.

Design & Programmierung:
gessinger.com
Müsterter Str. 20a
54498 Piesport

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Bitte sprechen Sie mit uns einen Termin zu einer Weinprobe ab.

E-Mail: info@weingut-andreas-fuchs.de

Bis demnächst im Weingut Andreas Fuchs!